FÜR Euren

Verlust

Ein würdevoller Abschied
 
Einen Menschen loszulassen ist die schwerste Aufgabe, vor die uns das Leben stellt. Nichts Vergleichbares fällt uns so schwer wie das endgültige Abschiednehmen von einem geliebten Menschen.
Schritt für Schritt muss dieser Verlust realisiert und betrauert werden.
Eine würdevolle und ehrliche Trauerfeier bietet Raum für Trauer, Erinnerung, Dankbarkeit und Trost. Das wird helfen diese Zeit zu durchleben und den Abschied zu erleichtern.

„Immer wenn wir von Dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.

Unsere Herzen halten Dich gefangen, so, als wärst du nie gegangen.

Was bleibt sind Liebe und Erinnerung.“

Mein Angebot für einen würdevollen Abschied
 
Ich möchte versuchen den Verstorbenen kennenzulernen, nachvollziehen wie er war. Ich möchte das Leben Revue passieren lassen und hochachtungsvoll daran erinnern.
 
Damit ich dafür gut vorbereitet bin, treffe ich mich mit den Hinterbliebenen zu einem persönlichen Vorgespräch:

Welche Charaktereigenschaften schätzten Sie besonders?  Welche beruflichen oder privaten Leistungen hat der Verstorbene vollbracht?  Welche gemeinsamen Erlebnisse hatten Sie mit dem Verstorbenen?  Wofür sind Sie dem Verstorbenen besonders dankbar? U.v.m.

In diesem Gespräch legen wir ebenfalls den Ablauf und die Inhalte fest:

Wie soll die Trauerfeier in der Halle und die Grablegung auf dem Friedhof ablaufen? Sollen Gebete gesprochen oder Verse zitiert werden? Möchten sich Angehörige mit persönlichen Worten von dem Verstorbenen verabschieden? Soll ein Organist spielen oder wird Musik von einer Anlage ablaufen?

Ich bereite den Ablauf vor, verfasse den Nachruf und die Trauerrede, kläre Organisatorisches mit dem Bestattungsinstitut und bleibe für die Hinterbliebenen immer ansprechbar. Wir sind im Kontakt, telefonieren oder schreiben, fragen nach oder informieren.

Am Tag der Trauerfeier bin ich früh vor Ort, bereite alles vor und leite durch die Bestattungszeremonie.

Falls Sie auf der Suche nach einem Trauerredner sind und mich persönlich kennenlernen möchtet, melden Sie sich gerne bei mir. Wir vereinbaren ein Vorgespräch oder einen Telefontermin, wo wir alles Weitere besprechen können. Hier geht es zum Kontaktformular.

Das Leben jedes Menschen hat viele Stationen.
In einer angemessenen Rede wird an den verstorbenen Menschen gedacht. Hierbei sehe ich meine Hauptaufgabe darin, das Leben zu würdigen und den Hinterbliebenen Trost und Hoffnung zu spenden, die christlich aber auch philosophisch begründet werdet kann.
Dies kann durch passende Musik, Fotos oder Ritualen unterstützt werden.
bilderstreifen62
bilderstreifen63
bilderstreifen64
bilderstreifen61